MENU

TÜViT zertifziert neu entwickeltes IT-Tool von Philips

  1. Aktuelles
  2. Pressearchiv
  3. TÜViT zertifziert neu entwickeltes IT-Tool von Philips

08.05.2014

Erstes Zertifikat nach ISO/IEC 25051

Im Rahmen der ConhIT – dem Branchentreffen für die Health IT – wurde am 6. Mai 2014 das Zertifikat TÜViT Trusted Product ISO/IEC 25051 an Philips übergeben. Das von Philips neu entwickelte IT-Tool Intensivmedizinische Komplexbehandlung (IMKB), Version 1.2.2, kurz Philips-IMKB, soll zukünftig die Abrechnungsprozesse für intensivtherapeutische Leistungen erleichtern. Die speziell für den Intensiv-, Intermediate Care- und Anästhesiebereich entwickelte Patientendatenmanagementlösung (PDMS) ist ab sofort mit einer neuen Funktionalität ausgestattet.

Das Dataset-Reporting berechnet die Aufwandspunkte für die korrekte Abrechnung intensivmedizinischer Komplexbehandlungen. Die Parameter, die für die Abrechnung nötig sind, ergeben sich aus der Dokumentation in der elektronischen Patientenkurve. Dies können beispielsweise Informationen zum Zustand des Patienten sein, wie chronische Leiden oder gemessene Vitalwerte, oder bestimmte ärztliche Interventionen sowie die erforderliche Behandlungsdauer.

TÜViT hat die korrekte Berechnung der IMKB Aufwandspunkte geprüft und bestätigt, dass das Philips-IMKB zusammen mit den zugehörigen Handbücher und der Produktbeschreibung allen Anforderungen der Produktqualitätsnorm ISO/IEC 25051:2006 entspricht. „Für die Zertifizierung sind umfangreiche Tests durch erfahrene Prüfer unserer DAkkS-akkreditierten Prüfstelle durchgeführt worden. Alle Testergebnisse zeigen, dass das Philips-IMKB alle definierten Qualitätsanforderungen einhält.“ erklärt Dr. Christoph Sutter, Leiter der Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH.

„Mit IT-Lösungen wie diesen lassen sich Abrechnungsprozesse effizienter gestalten“, erklärt Daniel Ulmer, Business Manager Patientendatenmanagementsysteme, Philips Deutschland. „Bei dem Dataset-Reporting ergibt sich die erleichterte Abrechnung durch den hohen Detaillierungsgrad bei der Berechnung und die weitgehende Automation.“

Zertifikatsübergabe "Trusted Product ISO/IEC 25051"

Über TÜViT

Die TÜV Informationstechnik GmbH (TÜViT) mit Sitz in Essen ist ein Unternehmen der TÜV NORD GROUP, die mit über 10.000 Mitarbeitern und Geschäftsaktivitäten in weltweit 70 Ländern einer der größten technischen Dienstleister ist. Zu den Kunden der TÜViT gehören über 50 Prozent der DAX30-Unternehmen sowie zahlreiche internationale Firmen. TÜViT ist einer der führenden Prüfdienstleister für IT-Sicherheit.

Das Unternehmensportfolio deckt unter anderem Themen wie Cyber Security, Evaluierung von Software und Hardware, Industrie 4.0, Datenschutz, ISMS, Smart Energy, Mobile Security sowie eID und Vertrauensdienste ab. Darüber hinaus prüft und zertifiziert TÜViT Rechenzentren hinsichtlich ihrer physischen Sicherheit und Hochverfügbarkeit.

Liliana Preuß

Director Produkt Marketing

+49 201 8999-589
Fax: +49 201 8999-888

l.preuss@tuvit.de