Cyber Security

Cyber Security

Cyber Security

Der zunehmenden Vernetzung von Geräten, Systemen und Anwendungen im Cyber-Raum können große Industriebetriebe, aber auch mittelständische Unternehmen kaum noch ausweichen. Mehr Funktionalitäten aufgrund neuer technischer Entwicklungen und die permanente Verfügbarkeit durch mobile Endgeräte bringen nicht nur Vorteile, sondern bergen auch einige Gefahren.

Trojaner, Phishing, Botnetze, DDos-Attacken, Hacktivismus ...

Die Angriffsziele aus dem Cyber-Raum sind vielfältig: vom PC über SmartPhones, SmartMeter- und SmartHome-Lösungen bis hin zum Internet-fähigen Automobil. Branchen wie die Automobilindustrie, Elektronik und Software sowie der Maschinenbau stehen im Fokus der Internetkriminalität. Die besonders wertvollen immateriellen Vermögensgegenstände liegen in den meisten Fällen in elektronischer Form vor. Somit sind sie über das Internet angreifbar und können zur illegalen Nutzung oder auch zum Verkauf an Dritte verwendet werden.

Ein ansteigendes Risikopotenzial liegt in der Nutzung von Social Media Plattformen. Angriffe auf das soziale Netzwerk zählen zu den derzeit am schnellsten wachsenden Bedrohungsarten der IT-Welt. So fängt Facebook nach eigenen Angaben täglich mehr als 200 Millionen Spam-Nachrichten ab, die zum Beispiel auf Malware verweisen.

Ein weiteres Ziel sind sogenannte Industrial Control Systems (ICS). ICS sind Automatisierungs-, Prozesssteuerungs- und -leitsysteme, die physische Prozesse - von der Stromerzeugung und -verteilung über Gas- und Wasserversorgung bis hin zur Produktion, Verkehrsleittechnik und modernem Gebäudemanagement - überwachen und steuern. Diese Systeme werden in unterschiedlichen Branchen (Energie, Chemie, Versorger, Infrastruktureinrichtungen etc.) eingesetzt, die häufig dem Bereich der kritischen Infrastrukturen (KRITIS) zuzuordnen sind. Mittlerweile sind eine Vielzahl von Vorfällen und Störungen bekannt, die durch vorsätzliche Angriffe oder versehentliche Fehlbedienungen ausgelöst wurden. Spätestens seit dem Stuxnet-Vorfall ist deutlich geworden, wie sehr solche Systeme im Fokus von (insbesondere hochprofessionellen oder staatlichen) Angriffen stehen und wie hoch das Schadenspotenzial ist.

 

mehrschließen
Know-how Aufbau Managed IT Security Services Schutzaufbau
http://www.tuvit.de/de/cyber-security-2278.htm
nach oben Seite drucken
cyber-security-2278.htm
Kontakt
IT Security

TÜV Informationstechnik GmbH
Langemarckstraße 20
45141 Essen

Dennis Schröder

+49 201 8999-606 +49 201 8999-666 Kontaktformular
Security News


Quelle:
https://www.it-sicherheit.de

COPYRIGHT 2012 TÜV NORD Gruppe
All RIGHTS RESERVED.