Der externe Datenschutzbeauftragte

Externer Datenschutzbeauftragte

Nachhaltige Organisation für den Datenschutz

Wenn sich mehr als neun Mitarbeiter ständig  mit der Verarbeitung personenbezogener Daten befassen, muss ein interner oder externer Datenschutzbeauftragter bestellt werden. Dies schreibt das Bundesdatenschutzgesetz vor. TÜViT stellt externe, zertifizierte Datenschutzbeauftragte zur Verfügung, die für eine nachhaltige Datenschutz-Organisation in Unternehmen sorgen.

Die Vorteile eines extern bei TÜViT bestellten Datenschutzbeauftragten sind vielfältig: Dazu zählen ein insgesamt kalkulierbares Kostengefüge und keinerlei Kosten für die Fortbildung eines mit dem Thema Datenschutz beauftragten Mitarbeiters. Für interne Datenschutzbeauftragte können Konflikte mit ihren anderen betrieblichen Aufgaben entstehen. Davon ist der externe Datenschutzbeauftragte frei, weil er eine neutrale Position einnimmt.

Der externe Datenschutzbeauftragte hilft beim Aufbau einer nachhaltigen Datenschutz-Organisation, zu der auch öffentliche Verfahrensverzeichnisse und eine interne Verarbeitungs-übersicht gehören. Dadurch gewährleistet der TÜViT-Datenschutzbeauftragte Betrieben jeder Größe die Erfüllung gesetzlicher Datenschutzanforderungen. So berät er Unternehmen bei allen Fragen des Datenschutzes für ihre IT-Landschaft und unterstützt bei der Konzeption von Datenschutzgrundsätzen.

Außerdem sensibilisiert er Führungskräfte und Mitarbeiter für die Vorgaben einschlägiger Datenschutzgesetze. Die Erfahrung von TÜViT zeigt, dass es Unternehmen mit externer Unterstützung gelingt, gesetzliche Datenschutzanforderungen ohne negative Beeinflussung von Betriebsprozessen zu erfüllen.

  • Übernahme der Aufgaben eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten im Dienstleistungsauftrag
  • Überwachung der ordnungsgemäßen Anwendung eingesetzter oder geplanter Datenverarbeitungsprogramme 
  • Unterstützung bei der Erstellung von Verfahrensanweisungen und Unternehmensrichtlinien
  • Unterstützung und Beratung bei der Konzeption von Datenschutzgrundsätzen
  • Erstellung eines Verfahrensverzeichnisses gem. § 4e des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG)
  • Durchführung von Vorabkontrollen gem. § 4g des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG)
  • Durchführung von Sensibilisierungsmaßnahmen Ihrer Mitarbeiter zu dem Themenbereich Datenschutz
  • Unterstützung und Beratung in allen Fragen des Datenschutzes Ihrer IT-Landschaft
  • Führen von elektronischen Mandantenakten und betrieblichen Verarbeitungsverzeichnissen
  • Durchführungen von und Unterstützung bei Datenschutz-Audits
Leistungen im ÜberblickÜberblick schließen
http://www.tuvit.de/de/externer-datenschutzbeauftragter-486.htm
nach oben Seite drucken
externer-datenschutzbeauftragter-486.htm
Kontakt
IT Security

TÜV Informationstechnik GmbH
Langemarckstraße 20
45141 Essen

Peter Kattner

+49 201 8999-643 +49 201 8999-666 Kontaktformular
Weitere Informationen

COPYRIGHT 2012 TÜV NORD Gruppe
All RIGHTS RESERVED.