European Privacy Seal: Vorbereitung auf die Zertifizierung nach EuroPriSe

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Kontaktieren Sie uns!

EuroPriSe – European Privacy Seal

Das Zertifizierungsverfahren für das European Privacy Seal (EuroPriSe) ist im Rahmen eines Projekts zur Erstellung eines EU-weiten Datenschutzsiegels entstanden, das in seinen Anfängen von der Europäischen Union gefördert wurde.

Es ist ein Datenschutzgütesiegel der EuroPriSe GmbH. Der Fokus liegt dabei auf dem Datenschutz und der Datensicherheit von IT-Produkten sowie auf IT-Services (Verarbeitungen/Prozesse).
  

  Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung 

Bereits seit vielen Jahren führen wir erfolgreich EuroPriSe Verfahren für weltweit agierende Konzerne sowie kleine und mittelständische Unternehmen durch – immer ausgerichtet auf die individuellen Bedürfnisse.
  

  Sichern Sie sich wertvolle Wettbewerbsvorteile

Durch eine EuroPriSe Zertifizierung verschaffen Sie sich internationale Wettbewerbsvorteile & sind Ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus.
  

  Schaffen Sie Vertrauen bei Ihren Kunden

Datenschutz nimmt einen immer größeren Stellenwert bei Endverbrauchern ein. Durch eine EuroPriSe Zertifizierung schaffen Sie Vertrauen bei Ihren Kunden.

European Privacy Seal: Vorbereitung auf die Zertifizierung nach EuroPriSe European Privacy Seal: Vorbereitung auf die Zertifizierung nach EuroPriSe European Privacy Seal: Vorbereitung auf die Zertifizierung nach EuroPriSe European Privacy Seal: Vorbereitung auf die Zertifizierung nach EuroPriSe
EuroPriSe: Was wird geprüft? EuroPriSe: Was wird geprüft? EuroPriSe: Was wird geprüft? EuroPriSe: Was wird geprüft?

Was wird im Rahmen von EuroPriSe geprüft?

Zum Erwerb des EuroPriSe-Zertifikats wird ein Prüfgegenstand im Hinblick darauf geprüft, ob die Verarbeitung von personenbezogenen Daten rechtmäßig erfolgt und diese Daten auch durch technisch-organisatorische Maßnahmen gesichert sind (IT Product; IT based Services – Controller / Processor).

Ihre Vorteile auf einen Blick

Vorteile EuroPriSe: Minimierung von Datenschutz-Risiken Vorteile EuroPriSe: Minimierung von Datenschutz-Risiken Vorteile EuroPriSe: Minimierung von Datenschutz-Risiken Vorteile EuroPriSe: Minimierung von Datenschutz-Risiken

Minimierung von Datenschutz-Risiken
Durch die Umsetzung & Erfüllung der vorgegebenen Euro­PriSe Kriterien reduzieren Sie mögliche Datenschutz-Risiken.

Vorteile EuroPriSe: Verbesserte Wettbewerbssituation Vorteile EuroPriSe: Verbesserte Wettbewerbssituation Vorteile EuroPriSe: Verbesserte Wettbewerbssituation Vorteile EuroPriSe: Verbesserte Wettbewerbssituation

Verbesserte Wettbewerbssituation 
Mit einer EuroPriSe Zertifizierung verschaffen Sie sich wertvolle Wettbewerbsvorteile am Markt. 

Vorteile EuroPriSe: Gesteigertes Vertrauen bei Kund:innen Vorteile EuroPriSe: Gesteigertes Vertrauen bei Kund:innen Vorteile EuroPriSe: Gesteigertes Vertrauen bei Kund:innen Vorteile EuroPriSe: Gesteigertes Vertrauen bei Kund:innen

Gesteigertes Vertrauen bei Kund:innen
Auf Basis des transparenten & überprüfbaren EuroPriSe Ver­fahrens stärken Sie das Vertrauen in Ihre Produkte/Services.

Vorteile EuroPriSe: Internationale Anerkennung des Gütesiegels Vorteile EuroPriSe: Internationale Anerkennung des Gütesiegels Vorteile EuroPriSe: Internationale Anerkennung des Gütesiegels Vorteile EuroPriSe: Internationale Anerkennung des Gütesiegels

Internationale Anerkennung des Gütesiegels
EuroPriSe bescheinigt die Konformität zu europäischen sowie nationalen Rechtsnormen bzgl. Datenschutz & -sicherheit.

Vorteile EuroPriSe: Erhöhung der Transparenz am Markt Vorteile EuroPriSe: Erhöhung der Transparenz am Markt Vorteile EuroPriSe: Erhöhung der Transparenz am Markt Vorteile EuroPriSe: Erhöhung der Transparenz am Markt

Erhöhung der Transparenz am Markt
Das Datenschutz-Gütesiegel macht die Datenschutz-Eigenschaften Ihres IT-Produktes oder Services sichtbar.

Vorteile EuroPriSe: Vorteile im Rahmen von Ausschreibungen Vorteile EuroPriSe: Vorteile im Rahmen von Ausschreibungen Vorteile EuroPriSe: Vorteile im Rahmen von Ausschreibungen Vorteile EuroPriSe: Vorteile im Rahmen von Ausschreibungen

Vorteile im Rahmen von Ausschreibungen
Durch eine EuroPriSe Zertifizierung profitieren Sie von einer verbesserten Position in Ausschreibungsprozessen.

Bewertungskriterien im Rahmen einer Zertifizierung nach EuroPriSe

Die EuroPriSe Zertifzierung hat eine Gültigkeit von 2 Jahren und kann durch eine erfolgreiche Re-Zertifizierung fortgeführt werden. Innerhalb der zweijährigen Gültigkeit ist alle 8 Monate ein Überwachungsaudit (Monitoring) zur Prüfung auf relevante Änderungen verpflichtend. Das European Privacy Seal wird auf der Website von EuroPriSe veröffentlicht und ein kurzer öffentlicher Evaluierungsreport bietet Interessenten ausreichende Transparenz.
 

Eine EuroPriSe Zertifizierung umfasst folgende Bewertungsaspekte:
 


Set 1: Überblick über grundlegende Aspekte
 

  • Grundlegende Aspekte der Datenverarbeitung
  • Grundlegende technische Konstruktion/Installation


Set 2: Legitimität der Datenverarbeitung
 

  • Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
  • Allgemeine datenschutzrechtliche Anforderungen
  • Besondere Anforderungen in den Phasen der Verarbeitung
  • Besondere Arten der Verarbeitung
  • Einhaltung der Datenschutz-Grundsätze


Set 3: Maßnahmen zum Schutz des Betroffenen
 

  • Allgemeine Pflichten zum Schutz personenbezogener Daten
  • Spezifische technische und dienstleistungsbezogene Anforderungen


Set 4: Rechte der betroffenen Person
 

  • Rechte im Rahmen der DS-GVO
  • Rechte unter der E-Privacy Richtlinie

Ablauf der EuroPriSe Zertifizierung

Ablauf der EuroPriSe Zertifizierung Ablauf der EuroPriSe Zertifizierung Ablauf der EuroPriSe Zertifizierung Ablauf der EuroPriSe Zertifizierung

Prep & Pre-Check durch TÜVIT

Mit unseren EuroPrise-Expert:innen stehen wir Ihnen in der Prep & Pre-Check-Phase unterstützend zur Seite. Vor dem Hintergrund der Anforderungen an den Datenschutz und die Datensicherheit sowie vorhandener Best-Practices aus vorangegangenen Projekten bereiten wir Sie optimal auf ein anstehendes Audit- und Zertifizierungsverfahren vor. Dabei blicken wir auf langjährige Erfahrung in der Durchführung von EuroPrise-Verfahren für kleine und mittelständische Unternehmen, aber auch für weltweit agierende Konzerne zurück. 

1.

Übersendung aussagekräftiger Informationen


Sie übersenden uns aussagekräftige Informationen zu Ihrem IT-Produkt / IT-Service. Auf der Grundlage dieser Informationen unterbreiten wir Ihnen ein An­ge­bot, das die Vorbereitungsphase umfasst, d.h. die Bestim­mung des Auditgegenstands, die Risiko­ana­lyse zur Identi­fi­zie­rung von Abweichungen und Ver­bes­se­rungs­poten­tia­len sowie die Reifegradprüfung („Maturity Assesss­ment“).

2.

Scoping-Workshop


Im Gespräch mit Ihnen und aufgrund der vorgelegten Dokumente sowie einer Vorstellung am System oder des Services grenzen wir den Evaluations­gegen­stand genau ab und prüfen die grundsätzliche Ver­ein­barkeit mit dem Datenschutzrecht und der Infor­mationssicherheit. Anhand der Ergebnisse kann das IT-Produkt / der IT-Service weiter optimiert werden.

3.

Pre-Assessment bzw. Maturity Assessment


Die Ergebnisse dokumentieren wir als Maturity Assessment, das den späteren Evaluator:innen der EuroPriSe GmbH idealerweise zur Verfügung gestellt wird, um einen reibungslosen Ablauf der Evaluation zu ermöglichen. Ferner unterstützen wir Sie bei der formalen Antragstellung.

Um Sie bestmöglich auf die EuroPriSe Zertifizierung vorzubereiten und je nach individueller Zertifizierungsreife, bieten wir Ihnen Supervising-Leistungen für die Risiko-Analyse sowie weiterführerndes Supervising zur Erlangung der Zertifizierung an.

Sie möchten optimal auf eine EuroPriSe Zertifizierung vorbereitet werden?

Häufig gestellte Fragen (FAQ):

Welche Kosten entstehen für die EuroPriSe Zertifizierung?

Wie hoch die Kosten einer Vorbereitung für EuroPriSe sind, kann leider nicht pauschal beantwortet werden. Die letztendlichen Kosten sind von verschiedenen Faktoren wie beispielsweise der Komplexität des Prüfgegenstandes oder dem Umfang der Datenverarbeitung abhängig. Daher benötigen wir zunächst genauere Informationen zu Ihrem IT-Produkt oder IT-Service, um Ihnen ein individuelles Angebot unterbreiten zu können. 

Ab dem eigentlichen EuroPriSe Audit übernimmt die Zertifizierungsstelle von EuroPrise. Die Höhe der Kosten, die hierfür anfallen, können Sie bei EuroPrise selbst erfragen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von EuroPriSe

Auf welcher Grundlage basiert die EuroPriSe Zertifizierung?

Die EuroPriSe-Zertifizierung hat vier Säulen des Rechts als Grundlage:

  • EU-Ebene
  • Nationales Recht
  • Einschlägige Spezialgesetze sowie
  • Einschlägige Auslegungshilfen 
Was ist der Vorteil von EuroPriSe gegenüber anderen Siegeln bezüglich „Privacy"?

EuroPriSe arbeitet mit Kriterien, die von einem Konsortium unter Einbeziehung staatlicher Stellen entwickelt wurden. Zudem sind alle Berichte, die die Basis für die Verleihung des Zertifikats darstellen auf Englisch, sodass die Ergebnisse der unabhängigen Prüfung auch für internationale Akteure nachvollziehbar sind.

Warum wir ein starker Partner für Sie sind

Unabhängigkeit

Unsere Mitarbeitenden unterliegen keinen Zielkonflikten, da sie keinen Produktanbietern, Systemintegratoren, Aktionären, Interessensgruppen oder Regierungsstellen verpflichtet sind.

Expertise

Mit uns haben Sie ein interdisziplinäres Team mit über 15 Jahren Erfahrung und Expertise auf dem Gebiet des Datenschutzes an Ihrer Seite.

Internationales Expertennetzwerk

Rund um den Globus: Wir beraten und unterstützen Sie sowohl national als auch international. Unser globales Expertennetzwerk steht Ihnen in allen IT-Sicherheitsfragen mit Rat & Tat zur Seite.

Branchenerfahrung

Durch jahrelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Branchen können wir Unternehmen verschiedenster Industriezweige bedienen.

Auf Sie zugeschnitten

Wir setzen auf individuelle Leistungen – und Lösungen –, die optimal zu Ihrer derzeitigen Unternehmenssituation und Ihren gesetzten Zielen passen.

 

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

  

Alexander Padberg

Sales Manager

+49 201 8999-614
a.padberg@tuvit.de

Gerald Krebs

Global Account Manager

+49 201 8999-411
g.krebs@tuvit.de