MENU

TISAX: Informationssicherheit in der Automobilindustrie

    1. Leistungen
    2. Informationssicherheitsmanagement
    3. TISAX

Auch in der Automobilindustrie wird Informationssicherheit für den Geschäftserfolg immer bedeutender. So findet beispielsweise zwischen Zulieferern und OEMs entlang der Supply Chain ein kontinuierlicher Austausch von sensiblen und erfolgskritischen Daten statt. Datenverlust, bedingt durch unzureichende Informationssicherheit, kann juristische Konsequenzen sowie einen Verlust des Kundenvertrauens zur Folge haben, was am Ende zu einem wirtschaftlichen Schaden führt.

Viele OEMs fordern daher ein erfolgreich absolviertes TISAX-Assessment von ihren Zulieferern. Dieses stellt damit eine notwendige Wettbewerbsanforderung für Unternehmen aus der Automobilindustrie dar. TÜViT unterstützt Kunden hinsichtlich der Einführung des TISAX-Standards über alle Projektphasen hinweg: Von der Erfassung des aktuellen Ist-Zustands des ISMS bis hin zur Etablierung aller TISAX-relevanten Themen in der eigenen Organisation.

   

TISAX wurde vom Verband der Automobilindustrie (VDA) in Zusammenarbeit mit der ENX Association als Informationssicherheits- standard der Automobilindustrie entwickelt und eingeführt. 

Der Standard basiert auf der international anerkannten Norm ISO 27001, die im Rahmen von TISAX speziell auf die Automobilindustrie zugeschnitten und somit um die Kriterien Prototypenschutz, Anbindung Dritter und Datenschutz erweitert wurde.

Auf der eigens dafür eingerichteten TISAX-Plattform haben Teilnehmende die Möglichkeit, ihre Assessmentdaten auszutauschen. Dadurch wird ein hohes Maß an Vergleichbarkeit und Transparenz geschaffen.

     

Unsere Leistungen

TÜViT begleitet Ihr Unternehmen auf dem Weg hin zu einem erfolgreichen TISAX-Assessment. Als erfahrener Partner unterstützen wir Sie unabhängig vom Implementierungsstand Ihres Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS).

Mit Hilfe einer GAP-Analyse stellen unsere erfahrenen Experten fest, welchen Reifegrad die Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen bereits hat und welche Maßnahmen von Ihnen noch zur erfolgreichen Absolvierung des TISAX-Assessments umgesetzt werden müssen.

Nach erfolgter GAP-Analyse unterstützen wir Sie im Rahmen unseres TISAX Supervising, das alle Aspekte von der Planung bis zur erfolgreichen Umsetzung der Maßnahmen beinhaltet. Dabei kann Supervising auch unabhängig von einer GAP-Analyse in Anspruch genommen werden.

Zusätzlich bieten wir auch individuelle Workshops an, um Sie im Bereich Informationssicherheit umfassend zu unterstützen.
   
  


TISAX-Leistungen im Überblick

GAP-Analyse

  • Feststellung der aktuellen TISAX Readiness
  • Dokumentation von zu eliminierenden Schwachstellen

Supervising

  • Begleitung bis zum erfolgreichen TISAX-Assessment
  • Unterstützung bei der Umsetzung von erforderlichen Maßnahmen

Workshops

  • Workshops zu ISMS und TISAX
  • Sensibilisierung von Mitarbeitenden
  • individuelle Workshops je nach Implementierungsstand

    

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Profitieren Sie von gebündelter Industrie- und IT-Erfahrung in Industrial Security und Produktionssicherheit von TÜV NORD und TÜViT
  • Objektive Analyse und Bewertung der etablierten technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen im Bereich TISAX / ISO 27001
  • Über 700 erfolgreich durchgeführte ISMS-Projekte
  • Vertrauens- und Compliance-Nachweis gegenüber Kunden und Geschäftspartnern
  • Umfassende Erfahrungen auf dem Gebiet der ISO 27001
  • Abdeckung aller Leistungen bis hin zum TISAX-Assessment durch die TÜV NORD CERT GmbH

Gerald Krebs

Sales Manager

+49 201 8999-411
Fax: +49 201 8999-666

g.krebs@tuvit.de

Das könnte Sie auch interessieren

ISO 27001

Als BSI zertifizierter IT-Sicherheitsdienstleister unterstützt TÜViT Unternehmen und Behörden bei der Einführung und Aufrechterhaltung eines wirksamen Informationssicherheits-Managementsystem.
Weiterlesen

ISO 27001 für die Energiewirtschaft

TÜViT unterstützt Netzbetreiber bei der Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems nach ISO 27001 unter besonderer Berücksichtigung der ISO 27019.
Weiterlesen
Medicine doctor hand working with modern computer interface as medical concept

ISO 27001 für das Gesundheitswesen

Krankenhäuser, Labore, Arzneihändler und Pharmahersteller, die zu den Kritischen Infrastrukturen (KRITIS) gehören, müssen bis Mitte 2019 den Nachweis erbringen, dass sie angemessene organisatorische und technische Maßnahmen zum Erreichen der definierten Schutzziele getroffen haben.
Weiterlesen

IT-Grundschutz

Mit der Zertifizierung nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz weisen Unternehmen und Behörden nach, dass das Niveau ihrer Informationssicherheit die Anforderungen des BSI erfüllt und ganzheitlich ausgerichtet ist.
Weiterlesen

Kritische Infrastrukturen (KRITIS)

Alle zwei Jahre müssen KRITIS-Betreiber gemäß §8a BSI belegen, dass ihre IT-Sicherheit auf dem Stand der Technik ist. TÜViT bietet Unternehmen unterschiedliche Leistungen der Nachweiserbringung.
Weiterlesen
Cookies-Einstellungen
Wir möchten die Informationen auf dieser Webseite und auch unsere Leistungsangebote auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sog. Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Die Arten von Cookies, die wir einsetzen, werden unter „Details“ beschrieben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Details anzeigen