MENU
  1. Leistungen
  2. IT-Projektmanagement und Qualitätssicherung
  3. Projekt Management Office

In einer Organisation laufen oft mehrere Projekte parallel. Die Synergien zwischen den Projekten zu nutzen, die Ergebnisse vergleichbar zu machen sowie die Projekte selbst sinnvoll zu priorisieren und zu verknüpfen, sind Aufgaben eines Projekt Management Office (PMO).

TÜViT unterstützt Kunden beim Aufbau und bei der Durchführung eines Projektmanagement-Office (PMO) seit über 10 Jahren.

 

 

Ziele des PMO

In einem Project Management Office laufen die Fäden aller Projekte einer Organisation zusammen. Das PMO priorisiert und steuert Einzelprojekte in einem Portfolio. So lassen sich Geschäftsziele sinnvoll über mehrere Projekte umsetzen, ohne Ressourcen zu vergeuden. Dazu gehört auch das übergreifende Controlling: wenn z.B. Personal über mehrere Projekte hinweg gesteuert wird, können Doppelbuchungen oder Leerläufe vermieden werden.

Durch das Project Management Office ist ein standardisiertes Vorgehen in Projekten gesichert. Das Resultat ist bessere Steuerbarkeit und Vergleichbarkeit, auch wenn sich die Projektinhalte unterscheiden.

Unser Vorgehen

Gemeinsam mit dem Management legen wir die Ziele und den Umfang des organisationsspezifischen PMO fest.

Wir unterstützen die Mitarbeiter eines Project Management Office beim Aufbau, bei der Etablierung, der Einführung der Standards bis hin zu operativen Tätigkeiten. Je nach Bedarf führen wir Schulungen und Coachings durch. 

Wir unterstützen beim Aufbau von organisationsspezifischen Regelwerken, sorgen für eine unabhängige Qualitätssicherung sowie ein neutrales Projektcontrolling.

Standards und Methoden

TÜViT-Experten arbeiten nach gängigen Standards und Methoden wie PMBOK® Guide und dem V-Modell XT, das in der öffentlichen Verwaltung eingesetzt wird.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Bewertung der Projektmanagementprozesse (z. B. mit CMMI)
  • Analyse der unternehmensspezifischen Anforderungen
  • Definition von Methoden und Hilfsmitteln
  • Schulung und Coaching von Projektleitern
  • Projektcontrolling
  • Unabhängige Qualitätssicherung von Projektergebnissen
  • Unterstützung beim Aufbau von Regelwerken zum Projektmanagement

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • die Einführung eines PMOs mit TÜViT ermöglicht eine Senkung der Projektkosten (z. B. schlankere Organisation und höhere Produktivität der Mitarbeiter)
  • Sie profitieren von unserer 10-jährigen Erfahrung
  • neutrale und unabhängige Beratung
  • Sicherung der Qualität des PMO-Aufbaus
  • Unterstützung des Managements
  • Verbesserung der „Time-to-Market“
  • optimiertes Wissensmanagement
  • bessere Zusammenarbeit 

Projektbeispiel

ITZBund (Informationstechnikzentrum Bund)

TÜViT unterstützt seit 2010 die Bundesanstalt für IT-Dienstleistungen (DLZ-IT) beim Aufbau und bei der Durchführung eines Projekt Management Office (PMO) für die Behörden des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und seit 2012 zusammen mit dem IT-Dienstleister msg.

Im Rahmen der IT-Konsolidierung des Bundes wurden zum 1. Januar 2016 die IT-Dienstleister der Bundesministerien für Finanzen (BMF), Inneres (BMI) und BMVI in das neue Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) zusammengeführt. Der Bund plant eine nachhaltige Konsolidierung der IT-Infrastrukturen in den drei Bundesministerien und den nachgeordneten Bundesbehörden.

Die Partner TÜViT und msg unterstützen das ITZBund bei dieser langfristigen Aufgabe mit Leistungen im Projekt-, Anforderungs- und Testmanagement in den IT- und Konsolidierungsprojekten.

 

Das Projekt Management Office bringt Projekt-, Portfolio- und Ressourcenmanagement von Unternehmen voran.

Robert Baggen

Produktmanager IT-Qualität

+49 201 8999-435
Fax: +49 201 8999-555

r.baggen@tuvit.de

Weitere Leistungen

Projektmanagement

Damit Projekte erfolgreich durchgeführt und mit dem gewünschten Ergebnis abgeschlossen werden, ist ein strukturiertes Projektmanagement unabdingbar. Wir arbeiten nach gängigen Standards und Methoden wie PMBOK® Guide und dem V-Modell XT.
Weiterlesen

Prozessverbesserung

Am Beginn von Prozessverbesserungen steht meistens ein Prozess-Assessment. Dabei nehmen wir die Prozesse des Unternehmens auf und analysieren deren Zusammenspiel. Auf dieser Grundlage schlagen wir gezielt Verbesserungsmaßnahmen für die Prozesse vor. Hierzu verwenden wir Reifegrademodelle.
Weiterlesen

Qualitätssicherung

Mangelhafte Qualitätssicherung führt in IT-Projekten zu erheblichen Mehrkosten. Die Hauptkostentreiber sind falsche und unvollständige Anforderungsspezifikationen, mangelhafte Analyse und Design sowie unzureichende Tests. Wir unterstützen bei der Qualitätssicherung aller wesentlichen Ergebnisse, die im Verlauf einer Produktentwicklung entstehen.
Weiterlesen

Anforderungsmanagement

TÜViT begleitet Kunden über den gesamten Produktlebenszyklus: von der Anforderungsermittlung, über die -analyse, -dokumentation, -validierung bis hin zum -management.