TSI Zertifizierung von Rechenzentren

Trusted Site Infrastructure

Zertifizierung sicherer Infrastrukturen

Ein Ausfall von Informationstechnologien bedeutet für Unternehmen meistens auch finanzielle Schäden. Daher erwarten Betreiber von IT-Infrastrukturen und Rechenzentren, dass sich Sicherheitsrisiken objektiv identifizieren und professionell bewerten lassen. Dies leistet TÜViT mit der Prüfung, Auditierung und Zertifizierung nach dem Kriterienwerk Trusted Site Infrastructure (TSI).

TSI beruht auf anerkannten Normen und Bewertungskriterien. Diese sind beispielsweise den IT-Grundschutz-Katalogen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sowie den maßgeblichen EN- und DIN-Normen, insbesondere der DIN EN 50600: Informationstechnik – Einrichtungen und Infrastrukturen von Rechenzentren, VDE-Vorschriften und VdS-Publikationen entnommen. Das Prüfverfahren macht es möglich, die Verfügbarkeit einer bestehenden Rechenzentrums-Infrastruktur zu beurteilen oder in der Planungsphase die Entwürfe zu bewerten.

Unternehmen, die nach TSI zertifiziert wurden, zeigen damit, dass sie den Stand der Technik nutzen, um die Verfügbarkeit der Systeme sicherzustellen. Dies kann sich positiv auf Ratings von Unternehmen und bei der Verhandlung von Versicherungskonditionen auswirken. Das Zertifikat dient zudem der Vertrauenssicherung gegenüber überwachenden Institutionen und als Nachweis für die Innenrevision. Es hilft Risiken zu minimieren und nachzuweisen, dass das Rechenzentrum zuverlässig und verantwortungsvoll betrieben wird.

Evaluierungen und Zertifizierungen beginnen üblicherweise mit einem Workshop zur Abstimmung des Projektes. Nach TSI-Kriterien werden dann die eingereichten Unterlagen analysiert und überprüft, Anschließend werden die Infrastrukturen vor Ort in Augenschein genommen und der Betreiber auditiert.

Nach erfolgreicher Prüfung stellt die Zertifizierungsstelle der TÜViT das Zertifikat „Trusted Site Infrastructure“ aus und veröffentlicht es auf der TÜViT-Website.

  • Durchführung von Workshops zur Vorstellung der TSI-Kriterien
  • Begehung zur Einschätzung der Zertifizierungsfähigkeit
  • Überprüfung von Planungsunterlagen auf Erfüllung der TSI-Kriterien
  • Auditierung von Rechenzentren nach den TSI-Kriterien
  • Ausstellung des Zertifikats und Veröffentlichung auf den TÜViT-Webseiten
Leistungen im ÜberblickÜberblick schließen
http://www.tuvit.de/de/trusted-site-infrastructure-911.htm
nach oben Seite drucken
trusted-site-infrastructure-911.htm
Kontakt
IT Infrastructure

TÜV Informationstechnik GmbH
Langemarckstraße 20
45141 Essen

Joachim Faulhaber

+49 201 8999-584 +49 201 8999-555 Kontaktformular
IT Infrastructure

TÜV Informationstechnik GmbH
Langemarckstraße 20
45141 Essen

Mario Lukas

+49 201 8999-567 +49 201 8999-555 Kontaktformular
Interessante Links

COPYRIGHT 2012 TÜV NORD Gruppe
All RIGHTS RESERVED.