MENU

TSI.PROFESSIONAL Training

Beschreibung

07.11. - 09.11.2022 | Essen

Termin in Kalender eintragen

07.11

TSI.PROFESSIONAL Training

Das Training ist bereits ausgebucht. Weitere Termine folgen in Kürze.
 

Das dreitägige TSI.PROFESSIONAL Training vermittelt detaillierte Informationen zur Überprüfung und Zertifizierung von hochverfügbaren Rechenzentrumsinfrastrukturen gemäß der Trusted Site Infrastructure (TSI) Methode im Kontext der europäischen Norm DIN EN 50600.

Inhalte

Mit dem TSI.PROFESSIONAL Training werden verknüpfte Anforderungen und Prozesse im Detail vorgestellt und die Schulungsteilnehmer erhalten einen vertieften Einblick in die aktuellen TSI-Kriterienkataloge TSI.STANDARD und TSI.EN50600. Der Aufbau, die Anwendung und die Unterschiede werden erläutert. Dabei sollen auch Fragestellungen seitens der Schulungsteilnehmer berücksichtigt werden.

Das Training soll den Teilnehmenden in die Lage versetzen,

  • die TSI Methodologie zu verstehen,
  • das TSI Prüf- und Zertifizierungsschema richtig zu interpretieren,
  • die Kriterienkataloge in der Praxis anzuwenden und
  • Planungen konform auszurichten.

Die Teilnehmer können das Training mit einer optionalen Prüfung abschließen und bei Erfüllung definierter Anforderungen einen TSI.PROFESSIONAL-Status erlangen.

Zielgruppe

Das Trainingsprogramm richtet sich sowohl an RZ-Planer, RZ-Berater, Generalunternehmen als auch an Architektur- und TGA-Ingenieurbüros, die sich mit der Planung und dem Bau von hochverfügbaren Rechenzentren befassen. Das Training kann aber auch von Betreibern und Nutzern kritischer RZ-Infrastrukturen als weiterbildende Maßnahme oder zum Nachvollziehen von Planungsvorschlägen Dritter in Anspruch genommen werden. 

Vorkenntnisse zum TSI Prüf- und Zertifizierungsprogramm, sei es durch Eigenstudium oder durch Begleitung von Zertifizierungsprojekten, werden erwartet. Ohne jegliche Vorkenntnisse zum Thema TSI und/oder EN 50600 empfehlen wir, vorab einen Basis-Workshop zu besuchen.

Anmeldefrist

Die Anmeldung muss bis spätestens zwei Wochen vor Beginn des Trainings erfolgen, damit im Falle einer Prüfung der von Ihnen einzureichende Lebenslauf gegen unsere Anforderungen überprüft werden kann.

Möglichkeit der Nachprüfung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, eine nicht bestandene Prüfung zu wiederholen. Hierzu können Sie sich über das Formular gesondert anmelden. Die Nachprüfungen finden jeweils zwei Wochen nach dem eigentlichen Trainingstermin statt und werden als online-Prüfung durchgeführt. Hierzu erhalten Sie von uns einen Zugangslink, der für zwei Tage freigeschaltet ist. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 350,- €.

Veranstaltungstermine und -orte

Mo. 07.11— Mi. 09.11.2022

TÜV Informationstechnik GmbH

Am TÜV 1 45307 Essen

Teilnahmegebühr

2.250,- € (zzgl. ges. MwSt.)

optionale Prüfung: 500,- € (zzgl. ges. MwSt.) / nur Prüfungswiederholung: 350,- € (zzgl. ges. MwSt.)

Mario Lukas

Senior Account Manager Data Center

+49 201 8999-567

m.lukas@tuvit.de

Agenda

Agenda Tag 1

09:00-10:30

Vorstellung der Teilnehmer

TÜViT in der TÜV NORD Gruppe

Einführung

Portfolio

 

15-minütige Pause

10:45-12:15

Kriterienkataloge TSI.STANDARD / TSI.EN50600

 

60-minütige Mittagspause

13:15-14:45

ENV: Umgebung

CON: Baukonstruktion

 

15-minütige Pause

15:00-16:30

ENV: Umgebung

CON: Baukonstruktion

16:30-17:00

Zusammenfassung / offene Diskussion Tag 1

Agenda Tag 2

09:00-10:30

FIR: Brandschutz

SEC: Sicherheitstechnik

CAB: Verkabelung

 

15-minütige Pause

10:45-12:15

POW: Stromversorgung

 

60-minütige Mittagspause

13:15-14:45

POW: Stromversorgung (Fortsetzung)

ACV: Klima und Raumlufttechnik

 

15-minütige Pause

15:00-16:30

ACV: Klima und Raumlufttechnik

16:30-17:00

Zusammenfassung / offene Diskussion Tag 2

Agenda Tag 3

09:00-10:30

ORG: Betrieb und Organisation

DOC: Dokumentation

 

15-minütige Pause

10:45-12:15

DDC: Dual Site

Bewertungssysteme

Prüf- & Zertifizierungsprozess

 

60-minütige Mittagspause

13:15-14:45

Praxisübung Teil 1

 

15-minütige Pause

15:00-16:30

Praxisübung Teil 2

16:30-17:00

Erläuterung zur Prüfungsplattform

Zusammenfassung / Abschluss-Diskussion

Anmerkung
Die angegebenen Zeiten sind Richtzeiten. Änderungen vorbehalten.