MENU

CyberSecurity Certified (CSC): Zertifizierung der Sicherheit von Smart-Home-Geräten & Consumer IoTs (CIoT)

CyberSecurity Certified (CSC): Ihr Smart-Home-Gerät oder CIoT-Produkt herstellerunabhängig zertifiziert

Noch immer sind die Sicherheitsbedenken gegenüber Smart-Home-Geräten groß. Nur jede:r Dritte vertraut laut einer Forsa-Umfrage den eingebauten Sicherheitsfunktionen. Mit dem Prüfzeichen CyberSecurity Certified (CSC) können Hersteller von Smart-Home-Geräten sowie Consumer IoT-Produkten dieser Problematik entgegentreten und die Implementierung von Sicherheitsmaßnahmen objektiv nachweisen.

Sie sind Hersteller eines CIoT-Produktes und möchten die Sicherheit Ihres (Smart-Home-)Gerätes durch einen unabhängigen Dritten bestätigen lassen? Dann begleiten wir Sie gerne auf Ihrem Weg zum erfolgreichen CSC-Zertifikat: Angefangen bei einer GAP-Analyse über Unterstützungsleistungen und Audits bis hin zur abschließenden CSC-Zertifizierung. 

  

Prüfzeichen CSC-Zertifizierung Prüfzeichen CSC-Zertifizierung Prüfzeichen CSC-Zertifizierung Prüfzeichen CSC-Zertifizierung


  

CyberSecurity Certified (CSC): Sicherheitszertifizierung von Smart-Home-Geräten & Consumer IoTs (CIoT) CyberSecurity Certified (CSC): Sicherheitszertifizierung von Smart-Home-Geräten & Consumer IoTs (CIoT) CyberSecurity Certified (CSC): Sicherheitszertifizierung von Smart-Home-Geräten & Consumer IoTs (CIoT) CyberSecurity Certified (CSC): Sicherheitszertifizierung von Smart-Home-Geräten & Consumer IoTs (CIoT)

Kostenloses Whitepaper "Cybersecurity Conformity Assessment for Consumer IoTs"

Unser Whitepaper macht Sie mit dem CSC-Prüfstandard vertraut, vermittelt Ihnen dessen Grundlagen und erläutert, warum es aus Sicherheitsperspektive sinnvoll ist, das neue Cybersicherheitsschema zu etablieren.
  

Unsere CSC-Leistungen für Hersteller von CIoT-Produkten

CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: GAP-Analysen CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: GAP-Analysen CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: GAP-Analysen CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: GAP-Analysen

GAP-Analyse

Ermittlung des Reifegrads für die geplante Zertifizierung und Erstellung eines Maßnahmenkatalogs.

CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: Projektbegleitung CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: Projektbegleitung CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: Projektbegleitung CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: Projektbegleitung

Projektbegleitung

Unterstützung bei der Erreichung eines geplanten Ziels, z.B. eines Sicherheitsniveaus.

CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: Audit, Dokumenten- & Produktbewertung (ETSI EN 303645) CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: Audit, Dokumenten- & Produktbewertung (ETSI EN 303645) CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: Audit, Dokumenten- & Produktbewertung (ETSI EN 303645) CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: Audit, Dokumenten- & Produktbewertung (ETSI EN 303645)

Audit

Dokumenten- & Produktbewertung; je nach CSC-Stufe zusätzliche Penetrationstests.

CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: Zertifizierungsaudit, CSC-Zertifizierung CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: Zertifizierungsaudit, CSC-Zertifizierung CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: Zertifizierungsaudit, CSC-Zertifizierung CyberSecurity Certified (CSC) Leistungen: Zertifizierungsaudit, CSC-Zertifizierung

Zertifizierungsaudit

Abschließende Zertifizierung durch unseren Zertifizierungspartner TÜV NORD CERT.

Mehr Sicherheit im Consumer IoT: Die Prüflevel der CSC-Zertifizierung

Unser Evaluationskonzept ermöglicht je nach Prüfumfang und Prüftiefe eine Zertifizierung in den Stufen Basic, Substantial und High. Geprüft werden sowohl das IoT-Produkt als auch der Entwicklungs- und Produktionsprozess. Dabei basiert das gesamte Verfahren auf international anerkannten Normen und Standards.

CyberSecurity Certified (CSC): Prüflevel Basic CyberSecurity Certified (CSC): Prüflevel Basic CyberSecurity Certified (CSC): Prüflevel Basic CyberSecurity Certified (CSC): Prüflevel Basic
CyberSecurity Certified (CSC): Prüflevel Substantial CyberSecurity Certified (CSC): Prüflevel Substantial CyberSecurity Certified (CSC): Prüflevel Substantial CyberSecurity Certified (CSC): Prüflevel Substantial
CyberSecurity Certified (CSC): Prüflevel High CyberSecurity Certified (CSC): Prüflevel High CyberSecurity Certified (CSC): Prüflevel High CyberSecurity Certified (CSC): Prüflevel High

Diese Smart-Home-Geräte & CIoT-Produkte prüfen wir

CSC-Zertifizierung: Prüfung von Home Routern

Home Router

CSC-Zertifizierung: Prüfung von Fitness Trackern

Fitness Tracker

CSC-Zertifizierung: Prüfung von Smart TVs

Smart TVs

CSC-Zertifizierung: Prüfung von Smart Watches

Smart Watches

CSC-Zertifizierung: Prüfung von smarten Gartengeräten

Gartengeräte

CSC-Zertifizierung: Prüfung von smarten Alarmanlagen

Alarmanlagen

CSC-Zertifizierung: Prüfung von smarten Haussteuerungen

Haussteuerungen

und viele mehr!

Weitere Prüfgegenstände können individuell mit uns abgestimmt werden.

  

Die Vorteile einer CSC-Zertifizierung

  • Vertrauens- & Compliance-Nachweis: Mit einem CSC-Zertifikat weisen Sie die Sicherheit Ihres CIoT-Produktes objektiv nach und genießen ein höheres Vertrauen am Markt.
  • Wettbewerbsvorteile: Durch die belegte Sicherheit Ihres Produktes grenzen Sie sich von anderen Herstellern ab.
  • Identifizierung von Schwachstellen: Eine CSC-Zertifizierung deckt bestehende Sicherheitsmängel auf, deren Behebung mögliche IT-Risiken und -Gefahren um ein Vielfaches reduziert (Risikoanalyse).
  • Höheres Sicherheitsniveau: Kontinuierliche Verbesserung der Sicherheit Ihres Produktes über den gesamten Lebenszyklus hinweg.
  • Zwei-in-Eins-Prüfung: Im Fokus der Betrachtung steht neben der IT-Security Ihres Produktes auch die funktionale Gerätesicherheit (Safety).
  • Aktive Vorreiterrolle: Sie tragen aktiv dazu bei, das Vertrauen gegenüber Smart-Home- sowie CIoT-Produkten zu stärken und sorgen für eine bessere Orientierung für Verbraucherinnen und Verbraucher. 

Warum eine CSC-Zertifizierung?

Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland stehen dem Thema Smart Home eher kritisch gegenüber. Das bestätigt auch eine im Auftrag des TÜV-Verbandes durchgeführte Forsa-Umfrage. Dieser zufolge glauben 2 von 3 Befragten (66 Prozent), dass ein sehr hohes Risiko besteht, dass smarte Geräte Ziel eines Hackerangriffs werden. 68 Prozent befürchten zudem, dass die smarten Geräte ihre persönlichen Daten missbrauchen könnten.
  

Diese Sicherheitsbedenken führen dazu, dass die Verkaufszahlen für Smart-Home-Geräte und CIoT-Produkte aktuell noch deutlich hinter den Erwartungen zurückbleiben und sich der Markt nur langsam entwickelt. 

Mit einer Prüfung und Zertifizierung Ihres CIoT-Produktes nach dem neuen Cybersicherheitsschema "CyberSecurity Certified (CSC)" nehmen Sie Kunden bestehenden Unsicherheiten und weisen die IT-Sicherheit Ihres Produktes objektiv nach. Davon profitieren nicht nur Sie als Hersteller, sondern auch Endverbraucher. Denn die Kennzeichnung eines CIoT-Produktes durch ein unabhängiges Prüfzeichen für Smart-Home-Geräte baut Vertrauen auf, bietet Orientierung und wirkt sich positiv auf anstehende Kaufentscheidungen aus. 

  

VdTÜV-Umfrage zu Sicherheit im Consumer IoT (CIoT) VdTÜV-Umfrage zu Sicherheit im Consumer IoT (CIoT) VdTÜV-Umfrage zu Sicherheit im Consumer IoT (CIoT) VdTÜV-Umfrage zu Sicherheit im Consumer IoT (CIoT)

Quelle: TÜV-Verband, Februar 2021

Häufig gestellte Fragen:

  

Was genau wird im Rahmen der CSC-Zertifizierung geprüft?

Gegenstand der Prüfung ist zum einen das CIoT-Produkt selbst, das sowohl im Hinblick auf IT-Security-Aspekte als auch auf seine funktionale Sicherheit hin überprüft wird. Darüber hinaus werden allerdings auch die dahinterstehenden Unternehmensprozesse, Datenschutzaspekte und weitere Services, wie die Anbindung an eine Cloud, auf Grundlage international anerkannter Standards betrachtet. Je nach Prüflevel stehen zusätzlich noch Penetrationstests an. 

Auf welchen Standards basiert die Prüfung und Zertifizierung?

Prüfung und Zertifizierung fußen auf international anerkannten Normen und Standards, beispielsweise der ETSI EN 303 645, der IEC 62443, der ISO 27001 oder dem C5-Katalog. 

Inwieweit erfüllt eine CSC-Zertifizierung die Anforderungen aus dem europäischen Cyber Security Act?

Da die CSC-Zertifizierung unter anderem auf der ETSI EN 303 645 basiert, decken Hersteller mit dieser gleichzeitig auch die Anforderungen des europäischen Cybersecurity Acts (CSA) ab. 

Wie lange dauert ein Zertifizierungsverfahren in der Regel?

Die Projektdauer im Rahmen einer CSC-Zertifizierung kann ca. 1 Monat bis ca. 3 Monate betragen. 

Warum wir ein starker Partner für Sie sind

Expertise

Mit uns haben Sie einen der führenden Experten im Bereich Cyber-Security an Ihrer Seite, der vom BSI als IT-Sicherheitsdienstleister für IS-Revision, IS-Beratung und Penetrationstests zertifiziert ist.

Branchenerfahrung

Durch jahrelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Branchen können wir Unternehmen verschiedenster Industriezweige bedienen.

Alles aus einer Hand

Ob GAP-Analyse, Unterstützungsleistungen, CSC-Prüfung oder CSC-Zertifizierung – bei uns bekommen Sie alle Leistungen, die Sie benötigen, aus einer Hand.

Auf Sie zugeschnitten

Wir setzen auf individuelle Leistungen – und Lösungen –, die optimal zu Ihrer derzeitigen Unternehmenssituation und Ihren gesetzten Zielen passen.

Internationales Expertennetzwerk

Rund um den Globus: Wir beraten und unterstützen Sie sowohl national als auch international. Unser globales Expertennetzwerk steht Ihnen in allen IT-Sicherheitsfragen mit Rat & Tat zur Seite.

Unabhängigkeit

Unsere Mitarbeitenden unterliegen keinen Zielkonflikten, da sie keinen Produktanbietern, Systemintegratoren, Aktionären, Interessensgruppen oder Regierungsstellen verpflichtet sind.
Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Gerald Krebs

Global Account Manager

+49 201 8999-411
Fax : +49 201 8999-666

g.krebs@tuvit.de

Alexander Padberg

Sales Manager

+49 201 8999-614
Fax : +49 201 8999-666

a.padberg@tuvit.de

Weitere Leistungen, die Sie interessieren könnten

Penetrationstests

Als zertifizierter IT-Sicherheitsdienstleister für Penetrationstests identifizieren wir organisatorische und technische Sicherheitslücken.
Weiterlesen
Hardware Evaluierung

Hardware

TÜViT prüft IT-Produkte gemäß anerkannter internationaler Sicherheitsstandards und führt im eigenen Hardware-Testlabor die erforderlichen Penetrationstests durch.
Weiterlesen

Software

TÜViT evaluiert im Erstellungsprozess und über den gesamten Lebenszyklus hinweg IT-Sicherheitseigenschaften von Softwareprodukten nach den Common Criteria.
Weiterlesen

Prüfungen nach BSI C5-Katalog

Weisen Sie als Cloud-Anbieter nach, dass Sie angemessene Sicherheitsmaßnahmen nach C5-Katalog getroffen haben.
Weiterlesen

Mobile Security

Schutz von mobilen Geräten und Inhalten mit dem modularen Ansatz von TÜViT: von der Analyse Ihrer Mobile-Strategie bis hin zur Prüfung Ihrer Apps.
Weiterlesen

Router-Sicherheit: BSI TR-03148

Mit der BSI TR-03148 für "Secure Broadband Router" können Sie als Hersteller belegen, dass Ihre Breitband-Router die durch das BSI definierten Sicherheitsanforderungen erfüllen.
Weiterlesen

Industrial Security

TÜViT bietet Security-Checks und Penetrationstests an, um Sicherheitsschwachstellen in Ihrer Produktionsinfrastruktur zu reduzieren.
Weiterlesen

Beschleunigte Sicherheitszertifizierung (BSZ)

Mit der BSZ belegen Sie die Sicherheitsaussage Ihres IT-Produktes durch ein unabhängiges Zertifikat – schnell, planbar und mit geringem Dokumentationsaufwand.
Weiterlesen