MENU

TÜViT zertifiziert Equinix-Rechenzentrum FR2.6

Essen | 25.05.2022: Die sechste Phase des Equinix FR2-Rechenzentrums (FR2.6) wurde kürzlich nach dem TÜViT-Kriterienkatalog TSI.STANDARD sowie EN 50600 zertifiziert. Damit fügt sie sich in die Reihe der hochverfügbaren Equinix-Rechenzentrumsphasen 2.3, 2.4 und 2.5 des International Business Exchange™ FR2 und einem weiteren Frankfurter Standort von Equinix, FR6, ein.

Über 3.360 Cabinets für Server, Switche und Datenspeicher verteilen sich in der aktuellsten Erweiterung des Frankfurter FR2-Rechenzentrums, FR2.6, auf mehr als 8.800 Quadratmetern. Damit die physische Sicherheit und Verfügbarkeit dieser Computing- und Networking-Geräte sowohl gewährleistet als auch nach außen hin belegbar ist, hat sich Equinix (Germany) GmbH dazu entschieden, den gesamten Entstehungsprozess des Rechenzentrums entsprechend durch die TÜV Informationstechnik GmbH (TÜViT) qualitätssichernd begleiten und abschließend zertifizieren zu lassen.

Grundlage bildete der TÜViT-Kriterienkatalog TSI.STANDARD in der aktuellen Version V4.3. Dieser berücksichtigt die einschlägigen EN- und DIN-Normen sowie VDE-Vorschriften und VdS-Publikationen. Betrachtet wurden im Rahmen der Zertifizierung neun thematisch getrennte Bewertungsbereiche. Darunter das Umfeld, die Baukonstruktion, die Sicherheitssysteme & -organisation, die Struktur der Verkabelung, die Energieversorgung, die raumlufttechnischen Anlagen, die Betriebs-Organisation und die Dokumentation.

Das Ergebnis: Eine erfolgreiche Zertifizierung nach TSI.STANDARD auf Level 3, mit der Equinix die physische Sicherheit und Hochverfügbarkeit des FR2.6-Standortes nun auch offiziell nachweisen kann. Darüber hinaus erfüllt das Rechenzentrum zudem auch die Anforderungen der europäischen Rechenzentrumsnorm EN 50600 nach Verfügbarkeitsklasse 3. Somit kann das globale Unternehmen für digitale Infrastruktur ab sofort gleich zwei Zertifikate für FR2.6 vorweisen.

„Mit FR2.6 haben wir die aktuellste Erweiterung des Frankfurter FR2-Rechenzentrumkomplexes von Equinix zertifiziert“, so Joachim Faulhaber, Produktmanager & Fachbereichsleiter Data Center bei TÜViT. „Inzwischen können wir auf langjährige erfolgreiche Zertifizierungstätigkeiten bei Equinix zurückblicken und freuen uns schon auf viele weitere gemeinsame Projekte.“

„Mit unseren Rechenzentren bieten wir Unternehmen ein wichtiges Fundament für ihre digitale Infrastruktur. Die Voraussetzung dafür sind die hohe Verlässlichkeit unserer Interconnection-Services, die einen latenzarmen Austausch geschäftskritischer Daten gewährleisten, genauso wie das Einhalten höchster Sicherheitsstandards in unseren Gebäuden. Wir freuen uns, dass diese Ansprüche nun auch an unserem FR2.6-Standort in Frankfurt von TÜViT belegt wurden“, sagt Jens-Peter Feidner, Managing Director für Equinix in Deutschland. „Die ganzheitliche Zertifizierung unterstreicht, dass Equinix umfassende Vorgaben für die Planung, den Neubau und den Betrieb seiner Rechenzentren befolgt und wir freuen uns darauf, auch bei künftigen Bauten mit TÜViT zusammenzuarbeiten.“

 

Über TÜViT
Die TÜV Informationstechnik GmbH ist auf die Prüfung und Zertifizierung der Sicherheit in der Informationstechnik ausgerichtet. Als unabhängiger Prüfdienstleister für IT-Sicherheit ist die TÜV Informationstechnik GmbH international führend. Zahlreiche Kunden profitieren bereits von der geprüften Sicherheit des Unternehmens. Zum Portfolio gehören Cyber Security, Evaluierung von Software und Hardware, IoT/Industrie 4.0, Datenschutz, ISMS, Smart Energy, Mobile Security, Automotive Security, eID und Vertrauensdienste sowie die Prüfung und Zertifizierung von Rechenzentren hinsichtlich ihrer physischen Sicherheit und Hochverfügbarkeit.

Die 1995 gegründete TÜV Informationstechnik GmbH mit Sitz in Essen ist ein Unternehmen der TÜV NORD GROUP, die mit über 14.000 Mitarbeitenden und Geschäftsaktivitäten in weltweit 100 Ländern als einer der größten Technologie-Dienstleister agiert. TÜViT ist die Dachmarke des Geschäftsbereiches IT, einem der sechs weltweit aufgestellten Geschäftsbereiche in der TÜV NORD GROUP. Der Geschäftsbereich IT wird vertreten durch die TÜV Informationstechnik GmbH und die im Januar 2018 neu gegründete Beratungsgesellschaft TÜV NORD IT Secure Communications GmbH & Co. KG mit Sitz in Berlin.

Diese Seite weiterempfehlen: