MENU

Unsere Leistungen für Planer, Errichter & Betreiber von Alarmempfangsstellen

Von Workshops über Planungs- und Konformitätsbewertungen bis hin zur erfolgreichen Zertifizierung nach EN 50518: Mit uns gehen Sie in Sachen Alarmempfangsstelle (AES) auf Nummer sicher. Mit welchen Leistungen wir Sie – und vor allem Ihre AES – unterstützen, erfahren Sie in der nachfolgenden Übersicht.

Leistungen: Workshop zur Bewertung und Zertifizierung von Alarmempfangsstellen (EN 50518) Leistungen: Workshop zur Bewertung und Zertifizierung von Alarmempfangsstellen (EN 50518) Leistungen: Workshop zur Bewertung und Zertifizierung von Alarmempfangsstellen (EN 50518) Leistungen: Workshop zur Bewertung und Zertifizierung von Alarmempfangsstellen (EN 50518)

Unser Workshop

Im Rahmen unseres Workshops machen wir Sie mit der Bewertung und Zertifizierung von Alarmempfangsstellen vertraut. Die Grundlage dafür bildet unsere bewährte TSA-Methodik (TSA: Trusted Site Alarm Receiving Center), die alle technischen, betrieblichen und organisatorischen Anforderungen der Europäischen Norm EN 50518 berücksichtigt.

Innerhalb des Workshops stellen wir Ihnen unseren Kriterienkatalog TSA.EN50518, dessen Anforderungen, Bewertungsaspekte und verbundene Prüfabläufe ausführlich vor und bereiten Sie damit optimal auf einen anstehenden Prüf- und Zertifizierungsprozess vor. Zudem erhalten Sie eine erste Einschätzung im Hinblick auf die Zertifizierbarkeit Ihrer Alarmempfangsstelle sowie Hinweise auf mögliche Abweichungen von den Prüfkriterien und vorhandenen Dokumentationen.

Selbstverständlich haben Sie dabei jederzeit die Möglichkeit, Ihre projektspezifischen Fragen zu stellen. 


Sie können zwischen den folgenden beiden Workshop-Formaten wählen: 
 

Alarmempfangsstellen: Online-Workshop zur Bewertung/Zertifizierung einer AES nach EN 50518

Online-Workshop

  • 2 Tage, max. 4 Stunden
  • max. 10 Teilnehmende
  • notwendig sind ein Laptop oder Tablet mit stabiler Internetverbindung, eine Webcam, ein Headset und ein Konferenztool, z.B. Microsoft Teams oder Webex
  • Preis: 2.000,- € zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Alarmempfangsstellen: Präsenz-Workshop zur Bewertung/Zertifizierung einer AES nach EN 50518

Präsenz-Workshop

  • 1 Tag, max. 8 Stunden
  • max. 15 Teilnehmende
  • Workshop-Ort auf D-A-CH Region begrenzt
  • Preis: 2.500,- € (zzgl. der gesetzlichen MwSt.)

Ihre Vorteile
 

  • Sie werden optimal auf eine Zertifizierung vorbereitet
  • Der Workshop bietet für Sie die perfekte Grundlage für weitere Entscheidungsfindungen
  • Ihr Projektteam ist im Anschluss an den Workshop auf einem einheitlichen Wissensstand
  • Wir händigen Ihnen unseren Kriterienkatalog aus

Leistungen: Unterstützung im Planungsprozess durch unabhängige Bewertung auf Grundlage der EN 50518 Leistungen: Unterstützung im Planungsprozess durch unabhängige Bewertung auf Grundlage der EN 50518 Leistungen: Unterstützung im Planungsprozess durch unabhängige Bewertung auf Grundlage der EN 50518 Leistungen: Unterstützung im Planungsprozess durch unabhängige Bewertung auf Grundlage der EN 50518

Planungsbewertung

Bereits in der Planungsphase spielt die physische Sicherheit und Verfügbarkeit der zukünftigen Alarmempfangsstelle eine entscheidende Rolle. Wir unterstützen Betreiber und Planer dabei, die technischen, betrieblichen und organisatorischen Anforderungen der EN 50518 von Anfang an zu berücksichtigen und erfolgreich umzusetzen. Dadurch können zeit- und kostenintensive Umplanungen und eventuelle spätere Nachbesserungen proaktiv vermieden werden.
 

Im Rahmen der Planungsbewertung bieten wir Ihnen folgende Leistungen: 

  • Bewertung von Dokumentation, Baukonstruktion, Energieversorgung, Sicherheits- & Überwachungssystemen, etc. anhand von Entwurfsplanung, Schemata und Konzeptbeschreibung
  • aussagekräftiger Bewertungsbericht als Basis für Plankorrekturen
  • Abstimmungsgespräche zwischen Planern und TÜViT / TÜV NORD Sachverständigen
     

Ihre Vorteile
 

  • Kosteneffiziente Vorgehensweise: Durch eine gute Planung von Anfang an vermeiden Sie zeitaufwändige Umplanungen und Nachbesserungen
  • Optimale Voraussetzung für eine reibungslose Zertifizierung nach EN 50518
  • Mehr Planungssicherheit für AES-Betreiber und -Planer

Leistungen: Konformitätsbewertung – Analyse des Sicherheitsniveaus Ihrer Alarmempfangsstelle Leistungen: Konformitätsbewertung – Analyse des Sicherheitsniveaus Ihrer Alarmempfangsstelle Leistungen: Konformitätsbewertung – Analyse des Sicherheitsniveaus Ihrer Alarmempfangsstelle Leistungen: Konformitätsbewertung – Analyse des Sicherheitsniveaus Ihrer Alarmempfangsstelle

Konformitätsbewertung

In Form einer Konformitätsbewertung, auch GAP-Analyse genannt, decken wir ggf. bestehende Risiken, Schwachstellen und Verbesserungspotenziale Ihrer Alarmempfangsstelle auf. Auf diese Weise erhalten Sie eine professionelle Momentaufnahme des aktuellen Sicherheitsniveaus, sind handlungsfähig und bereiten sich optimal auf eine anstehende Zertifizierung nach EN 50518 vor.
 

Unsere Leistungen im Kontext der Konformitätsbewertung: 

  • Bereitstellung unseres TSA.EN50518 Kriterienkatalogs 
  • Kickoff-Meeting mit Einführung in die Untersuchungsmethode, Erläuterungen zu den Dokumentationsanforderungen und Abstimmung der einzelnen Tätigkeitsschritte
  • Analyse Ihrer bereitgestellten Dokumente & Unterlagen
  • Vor-Ort-Begutachtung Ihrer Alarmempfangsstelle
  • Erstellung eines aussagekräftigen Bewertungsberichts
     

Ihre Vorteile

  • Identifiziert Abweichungen von den Normenanforderungen
  • Führt Verbesserungspotenziale auf
  • Hilft, Risiken weiter zu minimieren
  • Optimale Voraussetzung für eine reibungslose Zertifizierung nach EN 50518

Leistungen: Zertifizierung Ihrer Alarmempfangsstelle gemäß EN 50518 Leistungen: Zertifizierung Ihrer Alarmempfangsstelle gemäß EN 50518 Leistungen: Zertifizierung Ihrer Alarmempfangsstelle gemäß EN 50518 Leistungen: Zertifizierung Ihrer Alarmempfangsstelle gemäß EN 50518

Zertifizierung

Mit einer Zertifizierung auf der Grundlage des TÜViT-Kriterienkatalogs TSA.EN50518 weisen Sie objektiv nach, dass Sie die in der Europäischen Norm DIN EN 50518 geforderten baulichen, technischen und organisatorischen Anforderungen an Alarmempfangsstellen wirksam umsetzen. Durch ein entsprechendes Zertifikat genießen Sie zudem ein gesteigertes Vertrauen am Markt und können die physische Sicherheit und Zuverlässigkeit Ihrer Alarmempfangsstelle (AES) gegenüber (potenziellen) Kunden und Geschäftspartnern belegen. 
 

Unser Prüf- und Zertifizierungsprozess im Überblick:

TSA.EN50518: Prüf- und Zertifizierungsprozess im Überblick TSA.EN50518: Prüf- und Zertifizierungsprozess im Überblick TSA.EN50518: Prüf- und Zertifizierungsprozess im Überblick TSA.EN50518: Prüf- und Zertifizierungsprozess im Überblick

  

Ihre Vorteile

  • Wettbewerbsvorteile durch einen belastbaren Vertrauensnachweis: Das Zertifikat dokumentiert besonders umfangreiche und systematische Sicherheitsmaßnahmen
  • Kontinuierliche Verbesserung der physischen Sicherheit und Zuverlässigkeit Ihrer Alarmempfangsstelle bei regelmäßiger Re-Zertifizierung

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Joachim Faulhaber

Produktmanager Data Center

+49 201 8999-584
Fax : +49 201 8999-555

j.faulhaber@tuvit.de

Mario Lukas

Senior Account Manager Data Center

+49 201 8999-567
Fax : +49 201 8999-555

m.lukas@tuvit.de

Das könnte Sie auch interessieren

Rechenzentren / Colocation / Cloud Infrastrukturen

Ihre Alarmempfangsstelle verfügt auch über ein Rechenzentrum? Mit unserem „Trusted Site Infrastructure"-Verfahren gewährleisten Sie die physische Sicherheit & eine hohe Zuverlässigkeit.
Mehr erfahren

Penetrationstests

Störungen Ihrer AES durch Hackerangriffe können mitunter den Schutz von Menschen und Einrichtungen gefährden. Wir identifizieren potenzielle organisatorische und technische Sicherheitslücken.
Mehr erfahren

ISO 27001

Ihre AES verarbeitet täglich eine Fülle an Informationen und Daten. Mithilfe der ISO 27001 schützen Sie diese immateriellen Werte Ihres Unternehmens und etablieren ein wirksames Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS).
Mehr erfahren